Content Management Systeme von Studidesign.comContent Management Systeme sind für Sie die erste Wahl. Wenn Sie die Inhalte Ihrer Website selber pflegen möchten, aber nicht programmieren können. Wenn Sie Ihren Internetauftritt stets aktuell halten und dabei flexibel bleiben wollen. Mit einem Content Management System sind Sie Herr über Ihre Inhalte – egal wann, egal wo.

Die Webseiten-Redaktionssysteme funktionieren mit jedem gängigen Webbrowser. Sie sind durch ihre grafische Benutzeroberfläche sehr leicht zu bedienen: Wer Inhalte in einem Programm wie Microsoft Office Word schreiben und bearbeiten kann, hat kein Problem, zukünftig die Artikel auf der eigenen Homepage zu verwalten. Alles ohne jegliche Programmierkenntnisse.

Studidesign.com - WordPress
Studidesign.com - Joomla

Joomla und WordPress – unsere Favoriten der Content Management Systeme

Als Content Management Systeme setzen wir bei Studidesign.com vor allem WordPress und Joomla ein. WordPressWordPress ist eine freie Software zur Verwaltung der Inhalte einer Website. Sie bietet sich besonders zum Aufbau und zur Pflege eines Weblogs an. Denn sie erlaubt, jeden Beitrag einer oder mehreren frei erstellbaren Kategorien zuzuweisen und automatisch die entsprechenden Navigationselemente. ist eine freie Software, mit der Sie die Texte und Bilder Ihrer Internetseite verwalten. Sie ist benutzerfreundlich und leicht anpassbar. WordPress nutzen wir sowohl als Content Management System als auch für Blogs.

Auch JoomlaJoomla ist ein verbreitetes freies Content-Management-System zur Erstellung von Webseiten. Joomla steht unter der GNU General Public License. Es ist in PHP 5 geschrieben und verwendet MySQL als Datenbank. ist ein frei verfügbares Content-Management-System, mit dem wir wie bei WordPress Webseiten erstellen und verwalten. Joomla gibt es seit mehr als zehn Jahren. Es steht unter der GNU General Public License. Joomla wächst stetig: Die Entwickler-Gemeinschaft entwickelt es ständig weiter.

Wie setzen wir Content Management Systeme ein?

Grenzen für den Einsatz von Content Management Lösungen gibt es fast keine. Wir setzen sie ein für:

Einsatzbereiche

  • Blogs
  • Portale
  • Unternehmensseiten
  • e-Commerce und Online-Reservierung
  • Websites für Freiberufler, Selbstständige und Künstler

Ihre Vorteile auf einen Blick

  • attraktives Design
  • Just in Time Steuerung
  • benutzerfreundliche Bedienung
  • grenzenlose Erweiterungsmöglichkeiten
  • geringe Kosten durch eigenes Verwalten der Inhalte

Aktuelle Nutzungszahlen

WordPress 55%
Joomla 35%
Sonstige (32 Anbieter) 10%

Sie möchten ein individuelles Angebot?